STARTSEITE  |  LEBENSMITTELSICHERHEIT  |  ACUMEDIA  |  TOXIKOLOGIE  |  PFLANZENDIAGNOSTIK







Lebensmittelsicherheit
Fisch- und Meeresfrüchte-Analyse

Durch die intensiven Bestimmungen und die Einhaltung strenger interner Qualitätsstandards benötigt die Fisch- und Meeresfrüchte-Industrie Überwachungslösungen, die schnelle, genaue und reproduzierbare Resultate erzeugen.

Neogen bietet Testsysteme zur Analyse von Fisch und Meeresfrüchten auf ASP, DSP, PSP, Histamin, Sulfite und Arzneimittelrückstände an. Jeder der Testkits vergleicht dabei die Untersuchungsprobe mit einer bekannten Toxinkonzentration und liefert Resultate in wenigen Minuten. Die Durchführung erfordert nur ein Minimum an Training und zusätzlicher Ausstattung. Alle Testkits sind kompatibel mit den zulässigen Grenzwerten der U.S. Food and Drug Administration (FDA) und EU-Kommission.

Für diejenigen, die keine Möglichkeiten haben vor Ort zu testen, sowie zum komplementieren der Produkte und Kits, bietet Neogen Labordienstleistungen an für ASP, DPS, PSP und Norovirus.

Neogen's Reveal® für Histamin und Reveal 2.0 für ASP, DSP und PSP qualitative Screening Kits zur Analyse von Fisch und Meeresfrüchten sind einfach durchzuführen und auszulesen. Diese Streifen-(Lateral Flow)teste überprüfen Proben gegen einen festgelegten Grenzwert. Das AccuScan® Gerät zum Auslesen von Streifentesten bietet eine schnelle und einfache Methode an, um die Testergebnisse der Neogen Reveal Produktreihe objektiv auszulesen und zu analysieren sowie diese zu speichern.

Neogen's Alert® Kits zur Analyse von Meeresfrüchten sind Screening-Tests, welche Proben mit einer Kontrolle mit bekanntem Toxingehalt vergleichen. Die Teste liefern visuell ablesbare Ergebnisse, die deutlich durch Farbentwicklung zeigen, ob eine Probe eine höhere oder geringere Menge eines Toxins als die bereitgestellte Kontrolle enthält.

Die Neogen Veratox® Meeresfrüchte Testkits zur quantitativen Detektion ermöglichen den gleichzeitigen Vergleich von bis zu 19 Proben gegen bekannte Kontrollen. Die Auswertung erfolgt mit Hilfe eines Mikrotiterstreifen-Fotometers. Die tatsächliche Toxinkonzentration in „parts per million“ (ppm) oder „parts per billion“ (ppb) ergibt sich direkt aus der Standardkurve.

LEBENSMITTELSICHERHEIT  |  ACUMEDIA  |  TOXIKOLOGIE  |  PFLANZENDIAGNOSTIK
STARTSEITE  |  UNTERNEHMEN  |  KONTAKT

©Neogen Europe  |  0800 182 7721  |  International: +44 (0) 1292 525 640
Site Map